DEMO/JINGLE AUFNAHMEN

___________________________________

PROFESSIONAL RECORDING

___________________________________

MASTER / PRE-PRODUCTION

___________________________________

Das Label von AVS-RECORDING

Wer kennt es nicht. Es werden eine gewisse Anzahl von CD´s gepresst. Freunde und Verwandte werden abgedeckt und der Rest verstaubt im Proberaum. Mit der Gründung des Labels AVS-RECORDS möchten wir allen Musikern die bei AVS-RECORDING aufnehmen, die Möglichkeit geben, ihre CD´s in einem ordentlichen Vertriebskatalog, inklusive Bestellnummer, Labelcode etc. unter zu bringen. Die CD´s werden in allen gängigen Shops (z.B. Amazon) und allen gängigen Downloadportalen (z.B. Musicload, ITunes) eingestellt und dort genau so wie amtliche CD´s von bekannten Künstlern angeboten, inklusive Coverbildern und reinhören.

 


 

AVS-RECORDS und M-System

Es geht aber nicht nur um den Verkauf der CD´s. Promotion heißt das Schlagwort.
AVS-RECORDS bietet euch an, eure CD´s bei diversen Rundfunkanstalten sowie Internetradios zur Bemusterung vorzulegen. Des weiteren werden diverse Vertriebs- und Verlagsfirmen auf Wunsch bemustert, was eventuell fortlaufende Verkäufe zur Folge hat.
Dafür arbeitet AVS-RECORDS mit dem Vertrieb M-SYSTEM zusammen. Die genauen Leistungen und Auflagen entnehmt bitte der Rubrik Vertrieb.


 

 Auflagen

Eure CD muß bei AVS-RECORDING aufgenommen sein. 
Die CD´s müssen den Labelcode (LC09233) von AVS-RECORDS ausweisen. (Logo wird bereitgestellt)
Es muß Eurerseits eine Pressung von mindestens 50 CD´s an AVS-RECORDS / M-SYSTEM bereitgestellt werden.
Die Leistungsschutzrechte für die mit unserem Labelcode versehenen Tonträger müssen auf AVS-RECORDS übertragen werden. Dies geschieht zum Zeitpunkt der Pressung durch einen Bandübernahmevertrag. Hierbei handelt es sich nicht um einen Knebelvertrag o.Ä. Er kann jederzeit zum Jahresende gekündigt werden und gilt i.d.R. für eine Pressung.